kulturfoerderung.ch

print logo kulturfoerderung.ch
 
 

Migros-Kulturprozent, Filmförderung, CH-Dokfilm

Wettbewerb für Schweizer Dokumentarfilmer

Sparten: Film

Regionen: ganze Schweiz

Zweck: Förderung des Schweizer Filmschaffen mit einem Wettbewerb zur Herstellung eines langen Dokumentarfilms, der sich mit einem vom Migros-Kulturprozent vorgegebenen, wichtigen gesellschaftlichen Thema der Schweiz auseinandersetzt und der ein Potenzial für ein überregionales Interesse aufweist.
Ziel dieser Förderung ist es, dem Dokumentarfilm, der eine Kernkompetenz des Schweizer Filmschaffens darstellt, eine erfolgversprechende Plattform zu schaffen und den Diskurs über gesellschaftlich relevante Themen anzuregen.

Förderschwerpunkte: Filmschaffende können Filmprojekte einreichen, die sich mit dem vom Migros-Kulturprozent vorgegebenen Thema auseinandersetzen. Eine Jury wählt aus den eingegangenen Projekten maximal fünf aus. Diese werden durch das Migros-Kulturprozent bis zur Produktionsreife finanziert und anschliessend erneut der Jury vorgelegt. Das aus dem Wettbewerb hervorgegangene Siegerprojekt wird durch das Migros-Kulturprozent — mit Unterstützung der SRG SSR — finanziert.

Ausschlusskriterien: Nicht zugelassen sind Fernsehfilme oder Fernsehserien, Spielfilme und Kurzfilme.

Gesuche: Gesuche können nur per E-Mail eingereicht werden. Die entsprechenden Antragsformulare sind auf der Website www.migros-kulturprozent.ch unter der jeweiligen Sparte bereit gestellt. Es werden nur vollständige Gesuchseingaben geprüft.

Webseite:
E-Mail: sonja.schwyzer@mgb.ch
Kontakt: Sonja Schwyzer

Migros-Genossenschafts-Bund, Direktion Kultur und Soziales, Filmförderung
Postfach
CH-8031 Zürich