kulturfoerderung.ch

print logo kulturfoerderung.ch
 
 

Schweizerisches Institut in Rom

Schweizerisches Institut in Rom

Sparten: Architektur, Design, Jazz, Klassik, Literatur, Neue Medien, Rock/Pop/Chanson, visuelle Kunst, World Music

Regionen: ganze Schweiz

Zweck: Das Schweizerische Institut in Rom kann jährlich fünf bis sechs Schweizer Kunstschaffende aus den Gebieten freie Kunst, Gestaltung, Architektur, Musik und Literatur aufnehmen. Die Auswahl der Mitglieder erfolgt durch den Stiftungsrat des Instituts auf Empfehlung seiner künstlerischen Kommission.
Interessierte Kunstschaffende können sich mit einer kleinen Werkdokumentation und einem Arbeitsprogramm für Rom direkt an das Institut wenden.

Förderschwerpunkte: Den Künstlerinnen und Künstlern steht nebst einem Zimmer oder einer Wohnung ein eigenes Atelier zur Verfügung. Der in der Regel ein Jahr dauernde Aufenthalt ist kostenlos. Die Lebenskosten sind allerdings von den Mitgliedern des Instituts selber zu tragen. Das Institut stellt ebenfalls eine Wohnung und ein Atelier für einen Gastaufenthalt bis zu höchstens drei Monaten zur Verfügung.

Ausschlusskriterien: Alterslimite: 40 Jahre.

Gesuche: Das Anmeldeformular für einen Atelieraufenthalt im Schweizerischen Institut in Rom kann jeweils ab September (unter genauer Angabe des Arbeitsbereichs) heruntergeladen werden.

Abgabedatum: Aufenthaltsdauer: Mitte September bis Mitte Juli. Einsendeschluss: 31. Januar

Webseite:
E-Mail: roma@istitutosvizzero.it
Telefon: +39 64 81 42 34
Fax: +39 64 89 04 076

Istituto svizzero di Roma
Villa Maraini
Via Ludovisi 48
IT-00187 Rom